Dipl.-/Dokt.-Seminar

 

Veranstalter Lehrstuhl Informatik I - Logik in der Informatik
Ort Otto-Hahn-Str. 12 / Raum 3.031
Zeit Montags, 16:15 Uhr

 

Datum Vortragende/r Titel des Vortrags Art des Vortrags
29.01.2018  

Miniworkshop

 
04.12.2017

Cedric Perez Donfack

Manuel Barbi

Integration zweier unterschiedlicher Agentenmodelle für Multi-Agenten-Szenarien mit Anwendung in der Logistik

Erlernen von Wissensbasen mittels Reinforcement Learning

Master-Abschlussvortrag

Master-Abschlussvortrag

27.11.2017

Sascha Kiesow

Fabian Vehlken

Vergessen in nichtmonotonen Logiken am Beispiel der Defeasible Logic

Reaktive Antwortmengenprogrammierung als Methode der Wissensrevision

Bachelor-Abschlussvortrag

Bachelor-Einführungsvortrag

13.11.2017

Oliver Tüselmann

Arthur Franke

Verwendung von Antwortmengenprogrammierung in einem Multiagentensystem autonomer Fahrzeuge

Probabilistische Wissenskontraktion mit Hilfe von minimaler Relativentropie

Bachelor-Abschlussvortrag

Bachelor-Abschlussvortrag

06.11.2017 Marko Schmellenkamp


Erweiterte reguläre Ausdrücke

Bachelor-
Abschlussvortrag

30.10.2017

Jonas Philipp Haldimann

Marcel Fuhsy

Reaktive Antwortmengenprogrammierung - formale Eigenschaften und logistische Anwendung

Informationsvisualisierung eines ASP-Programms zur Unterstützung von Krebstherapieentscheidungen

Bachelor-
Abschlussvortrag

Bachelor-
Abschlussvortrag

23.10.2017 Jonas Haarz Worst-case - Optimale Auswertung von Und-Anfragen Bachelor-
Abschlussvortrag
23.10.2017 Jonas Bode Synchronisierung von Relationen auf Wörtern Bachelor-
Abschlussvortrag

16.10.2017

R. 3.013

(parallel)

Markus Bamler

Alexander Pfeil

Beschreibungslogik und Relationenalgebra in Haskell

Das automatenbasierte Beweisen von MSO-Formeln aus (co)algebraischer Sicht

Bachelor-
Einführungsvortrag

Bachelor-
Abschlussvortrag

16.10.2017

(parallel)

Philipp Koppenstein

Christoph Meyer

Mariam Tayyem

System Z für positive und negative konditionale Informationen

Possibilistische Antwortmengenprogrammierung für qualitative Entscheidungsfindung

Regelbasiertes Schlussfolgern: Modellierung psychologischer Studien mit Hilfe konditionaler Wissensbasen

Bachelor-
Einführungsvortrag

Bachelor-
Einführungsvortrag

Bachelor-
Einführungsvortrag

09.10.2017

Nils Jung

Mandy Nicolaus

Thorben Neumann

Vergleich gängiger induktiver Inferenzmethoden mit lexikographischem Schließen

C-Repräsentationen für positive und negative konditionale Informationen

Modellierung eines Benchmarking-Systems für ein Szenario autonomer Transportfahrzeuge

Bachelor-
Einführungsvortrag

Bachelor-
Einführungsvortrag

Bachelor-
Einführungsvortrag

Sommersemester 2017

Datum Vortragende/r Titel des Vortrags Art des Vortrags

31.07.2017

Jens Helbing

Quantitatives induktives Schlussfolgern mit System Z

Bachelor-
Abschlussvortrag

17.07.2017

Oxana Warkentin

Schlussfolgern mit bewusstem Wissen - ein possibilistischer Ansatz

Bachelor-
Abschlussvortrag

10.07.2017

Sascha Kiesow

Oliver Tüselmann

Vergessen in nichtmonotonen Logiken

Verwendung von Antwortmengenprogrammierung in einem Multiagentensystem autonomer Fahrzeuge

Bachelor-
Einführungsvortrag

Bachelor-
Einführungsvortrag

26.06.2017

Jonas Haarz

Marko Schmellenkamp


Jonas Bode

Worst-Case - Optimale Auswertung von Und-Anfragen


Erweiterte reguläre Ausdrücke


Synchronisierung von Relationen auf Wörtern

Bachelor-
Einführungsvortrag

Bachelor-
Einführungsvortrag

Bachelor-
Einführungsvortrag

19.06.2017

Marcel Fuhsy


Alexander Pfeil


Arthur Franke

Informationsvisualisierung eines ASP-Programms zur Unterstützung von Krebstherapieentscheidungen

Das automatenbasierte Beweisen von MSO-Formeln aus (co)algebraischer Sicht

Probabilistische Wissenskontraktion mit Hilfe von minimaler Relativentropie

Bachelor-
Einführungsvortrag

Bachelor-
Einführungsvortrag

Bachelor-
Einführungsvortrag

07.06.2017

Mittwoch

14:00

R. 3.013

Robin Talke

Cedric Perez
Donfack

Manuel Barbi

Lernen von Bayes-Netz-Strukturen als Grundlage für Agentenverhalten

Integration zweier unterschiedlicher Agentenmodelle für Multi-Agenten-Szenarien mit Anwendung in der Logistik

Erlernen von Wissensbasen mittels Reinforcement Learning und Neuronalen Netzen

Bachelor-
Abschlussvortrag

Master-
Einführungsvortrag

Master-
Einführungsvortrag


29.05.2017

16:00

Jonas Philipp Haldimann

Jens Hellbing

Richard Niland

Reaktive Antwortmengenprogrammierung - formale Eigenschaften und logistische Anwendung

Quantitatives induktives Schlussfolgern mit System Z

Qualitative Data Mining with Ranking Functions

Bachelor-
Einführungsvortrag

Bachelor-
Einführungsvortrag

Bachelor-
Abschlussvortrag

15.05.2017

Daniel Gadalla

Nico Bertram

Jonas Wielage

Beschreibungslogische Ontologien für autonome Fahrzeuge in der Logistik

Feinkörnige Reduktionen und bedingte untere Schranken

Separierbarkeit kontextfreier Sprachen durch stückweise testbare Sprachen

Bachelor-
Abschlussvorträge

24.04.2017

Bianca Ruland Ordinale konditionale Funktionen und Reinforcement Learning für das Lernen intelligenter Agenten Bachelor-
Abschlussvortrag

13.04.2017

(Achtung:
Donnerstag,
Uhrzeit: 15:00!)

 Oxana Warkentin Schlussfolgern mit bewusstem Wissen - ein possibilistischer Ansatz Bachelor-
Einführungsvortrag

 

Wintersemester 2016/17

Datum Vortragende/r Titel des Vortrags Art des Vortrags

02.03.2017

(Achtung:
Donnerstag,
Uhrzeit: 10:00 s.t.!)

Andre Thevapalan ASP-HEX-Programme zur Verwendung von Ontologien in einem entscheidungsunterstützenden System für Krebstherapien Master-
Abschlussvortrag
20.02.2017 Kai Sauerwald Analyse und Synthese Regulärer Ausdrücke: Algorithmen und
Komplexität
Master-
Abschlussvortrag
30.01.2017 Yannic Twardokus Wissensverarbeitung und Wissensrevision in der Only-Believing Logic Bachelor-
Abschlussvortrag
23.01.2017

Bettina Sader

Nils Bergmann

Konzeptuelle Erweiterung einer beschreibungslogischen Ontologie zur medikamentösen Brustkrebstherapie

Beschreibungslogische Ontologien für die Lagerplanung

Bachelor Abschluss

Bachelor Abschluss

19.01.2017 Miniworkshop
16.01.2017 Daniel Gadalla Beschreibungslogische Ontologien für autonome Fahrzeuge in der Logistik Bachelor-
Einführungsvortrag
12.12.2016 Jonas Wielage Separierbarkeit kontextfreier Sprachen durch stückweise testbare Sprachen Bachelor-
Einführungsvortrag
12.12.2016 Nico Bertram Feinkörnige Reduktion und untere Schranken Bachelor-
Einführungsvortrag
05.12.2016 Richard Niland Qualitative Data Mining with Ranking Functions Bachelor-
Einführungsvortrag
05.12.2016 Corinna Krüger Statistische Evaluation unterschiedlicher Repräsentationsformen für die Wissensextraktion aus Reinforcement Learning Bachelor-
Abschlussvortrag
14.11.2016 Sebastian Sewarte Berechnung minimaler c-Repräsentationen mittels ganzzahliger linearer Programmierung Bachelor-
Abschlussvortrag
07.11.2016 Bianca Ruland Ordinale konditionale Funktionen und Reinforcement Learning für das Lernen intelligenter Agenten Bachelor-
Einführungsvortrag
07.11.2016 Lorenzo Perez
Veenstra
Eigenschaften positiver c-Repräsentationen Bachelor-
Abschlussvortrag
17.10.2016 Lars Schäpers Grammatik-basierte Kompression von Bäumen Bachelor-
Abschlussvortrag

 

Sommersemester 2017

Datum Vortragender Titel des Vortrags Art des Vortrags

10.10.2016

Jannik Junghänel Informationsextraktion aus Texten mit Hilfe von Document Spanners Bachelor-Abschlussvortrag

10.10.2016

Jonas Schmidt

Approximative Minimierung endlicher Automaten

Bachelor-Abschlussvortrag

26.09.2016

Sascha Mücke

Coalgebraische Modellierung von Mealy-Automaten und Stromfunktionen

Bachelor-Abschlussvortrag

29.08.2016

10.00 Uhr

R. 3.013

Janina Marks

Possibilistische Netzwerke und OCF-Netzwerke als Mittel semi-quantitativer Wissensdarstellung - Vergleich und Implementation

Diplom-Abschlussvortrag

29.08.2016

10.00 Uhr

R. 3.013

Andre Thevapalan

ASP-HEX-Programme zur Verwendung von Ontologien in einem entscheidungsunterstützenden System für Krebsttherapien

Master-Einführungsvortrag

29.08.2016

14.00 Uhr

R. 3.013

Nils Bergmann

Beschreibungslogische Ontologien für die Lagerplanung

Bachelor-Einführungsvortrag

29.08.2016

14.00 Uhr

R. 3.013

Jonas Chojnicki

Basis-Modellierung und Implementierung eines Multiagentensystems autonomer Fahrzeuge in der Logistik

Bachelor-Einführungsvortrag

29.08.2016

14.00 Uhr

R. 3.013

Yannic Twardokus

Wissensverarbeitung und Wissensrevision in der Only-Believing Logic

Bachelor-Einführungsvortrag

29.08.2016

16.15 Uhr

Kai Sauerwald

Analyse und Synthese Regulärer Ausdrücke: Algorithmen und Komplexität

Master-Einführungsvortrag
18.07.2016 Corinna Krüger

Statistische Evaluation unterschiedlicher Repräsentationsformen für die Wissensextraktion aus Reinforcement Learning

Bachelor-Einführungsvortrag
11.07.2016 Sascha Mücke

Coalgebraische Modellierung von Mealy-Automaten und Stromfunktionen

Bachelor-Einführungsvortrag
04.07.2016 Christian Riest

Implementierung und Evaluation eines Algorithmus zur Klassifizierung von möglichen Welten bezüglich einer konditionalen Wissensbasis

Bachelor-Abschlussvortrag
27.06.2016  

29. Mini-Workshop TCS am Lehrstuhl Informatik 1

 
20.06.2016 Lorenzo Perez Veenstra

Eigenschaften positiver c-Repräsentationen

Bachelor-Einführungsvortrag
06.06.2016 Jannik Junghänel

Informationsextraktion aus Texten mit Hilfe von Document Spanners

Bachelor-Einführungsvortrag
30.05.2016 Lars Schäpers

Grammatik-basierte Kompression von Bäumen

Bachelor-Einführungsvortrag
30.05.2016 Jonas Schmidt

Approximative Minimierung endlicher Automaten

Bachelor-Einführungsvortrag
18.04.2016 Sebastian Sewarte

Berechnung minimaler c-Repräsentationen mittels ganzzahliger linearer Programmierung

Bachelor-Einführungsvortrag
18.04.2016 David Divis

Reaktive Antwortmengenprogrammierung in der Logistik

Bachelor-Einführungsvortrag

 

Wintersemester 2015/16

Datum Vortragender Titel des Vortrags Art des Vortrags
29.02.2016 Janina Marks

Possibilistische Netzwerke und OCF-Netzwerke als Mittel

semi-quantitativer Wissensdarstellung - Vergleich und Implementation

Diplom-

Einführungsvortrag

29.02.2016 Christian Riest

Implementierung und Evualution eines Algorithmus zur Klassifizierung

von möglichen Welten bezüglich einer konditionalenWissensbasis

Bachelor-

Einführungsvortrag

25.01.2016 Elena Bernshteyn Bayessche Propagationsmethoden für OCF-Netzwerke

Diplom-

Abschlussvortrag

04.01.2016 Uwe Jentzsch

Konzeption, Implementierung und Kombination von

Algorithmen auf Sequenzen in Haskell

Bachelor-

Abschlussvortrag

04.01.2016 Jos Kusiek

Übersetzung der reaktiven und GUI-Konzepte von

O´Haskell am Beispiel von Expander2

Diplom-

Abschlussvortrag

14.12.2015   28. Mini-Workshop am Lehrstuhl Informatik 1  
23.11.2015 Hendrik Miller Das Konzept der Normalität für nichtmonotone Beschreibungslogiken

Bachelor-

Abschlussvortrag

16.11.2015 Lena Rolf Definierbarkeit von Anfragen in relationalen und Graphdatenbanken

Bachelor-

Abschlussvortrag

16.11.2015 Julian Schilling

Verschachtelte reguläre Ausdrücke als Anfragesprache für

Graphdatenbanken

Bachelor-

Abschlussvortrag

02.11.2015 Dennis Ciba

Separierbarkeit regulärer Sprachen durch stückweise testbare

(und andere) Sprachen

Bachelor-

Abschlussvortrag

02.11.2015 Clemens Classen Erweiterte konjunktive reguläre Pfadanfragen

Bachelor-

Abschlussvortrag

26.10.2015

Marco Kleine

Büning

Probabilistische Wissensrepräsentation auf der

Basis optimaler Entropie für Beschreibungslogiken

Bachelor-

Abschlussvortrag

19.10.2015 Melissa Hennes Iterierte Wissensrevision für Aktionen im Situationskalkül

Master-

Abschlussvortrag

 

Sommersemester 2015

Datum

Vortragender Titel des Vortrags Art des Vortrags
31.08.2015 Christian Cöster One-Pass Strategies for Context-Free Games Master-Abschlussvortrag
24.08.2015 Uwe Jentsch Konzeption, Implementierung und Kombination von Algorithmen auf Sequenzen in Haskell Bachelor-Einführungsvortrag
17.08.2015 Jos Kusiek Übersetzung der reaktiven und GUI-Konzepte von O´Haskell nach Haskell am Beispiel von Expander2 Diplom-Einführungsvortrag
10.08.2015 Christoph Stahl Grundlagen kategorientheoretischer Behandlung strukturell-operationeller Semantik Bachelor-Abschlussvortrag
27.07.2015 Niklas Klocke Strukturell-operationelle Semantik in bialgebraischer Form Bachelor-Abschlussvortrag
13.07.2015 Marko Kleine Büning Probabilistische Wissensrepräsentation auf der Basis optimaler Entropie für Beschreibungslogiken Bachelor-Einführungsvortrag
13.07.2015 Hendrik Miller Das Konzept der Normalität für nichtmonotone Beschreibungslogiken Bachelor-Einführungsvortrag
15.06.2015 Dennis Ciba Separierbarkeit regulärer Sprachen durch stückweise testbare (und andere) Sprachen Bachelor-Einführungsvortrag
08.06.2015 Clemens Classen Erweiterte konjunktive reguläre Pfadanfragen Bachelor-Einführungsvortrag
08.06.2015 Lena Rolf Definierbarkeit von Anfragen in relationalen und Graphdatenbanken Bachelor-Einführungsvortrag
08.06.2015 Julian Schilling Verschachtelte reguläre Ausdrücke als Anfragesprache für Graphdatenbanken Bachelor-Einführungsvortrag
04.05.2015 Christian Cöster One-Pass Strategies for Context-Free Games Master-Einführungsvortrag
27.04.2015 Niklas Klocke Strukturell-operationelle Semantik in bialgebraischer Form Bachelor-Einführungsvortrag
27.04.2015 Christoph Stahl Grundlagen kategorientheoretischer Behandlung strukturell-operationeller Semantik Bachelor-Einführungsvortrag
20.04.2015 Bernhard Groll System Z und Relevant Closure für unsichere beschreibungslogische Konzeptinklusionen Diplom-Einführungsvortrag
13.04.2015 Benedict Börger Modellierung und Evaluation von Vertraulichkeitsbewahrenden Agenten in einem E-Markt Szenario mittels Antwortmengen-programmierung Bachelor-Abschlussvortrag
13.04.2015 Melissa Hennes Iterierte Wissensrevision für Aktionen im Situationskalkül Master-Einführungsvortrag
 

Wintersemester 2014/2015

02.02.2015 Rouven Falkewitz

Konzeption, Implementierung und Kombination von Algorithmen auf

Kontrollflussgraphen im Haskell

Bachelor-

Abschlussvortrag

02.02.2015 Jakob Knorr Bedarfsauswertende Listen in Java

Bachelor-

Abschlussvortrag

26.01.2015 Jannis D. Junge Iterierte Wissensrevision auf totalen Präordnungen

Bachelor-

Abschlussvortrag

15.12.2014 Mikel Jedrusiak Wissensrevision in der Horn-Logik

Bachelor-

Abschlussvortrag

15.12.2014 Krystian Kensy Kontextfreie Spiele mit beschränkter Rundenzahl

Master-

Abschlussvortrag

08.12.2014   26. Mini-Workshop  
17.11.2014 Manuel Barbi Implementierung einer Motivationskomponente für wissensbasierte Agenten

Bachelor-

Abschlussvortrag

27.10.2014 Jan Goclik Verfahren zum Lernen eingeschränkter Zeitautomaten

Bachelor-

Abschlussvortrag

27.10.2014 Sebastian Lukas Hauer Klassen determinisierbarer Zeitautomaten

Bachelor-

Abschlussvortrag

27.10.2014 Erik Thordsen Reguläre Zeitausdrücke

Bachelor-

Abschlussvortrag

20.10.2014 Rouven Falkewitz

Konzeption, Implementierung und Kombination von Algorithmen auf

Kontrollflussgraphen im Haskell

Bachelor-

Einführungsvortrag

13.10.2014 Jannis D. Junge Iterierte Wissensrevision auf totalen Präordnungen

Bachelor-

Einführungsvortrag

13.10.2014 Jakob Knorr Bedarfsauswertende Listen in Java

Bachelor-

Einführungsvortrag

13.10.2014 Carolin Wiethoff Kausale Netzwerke in Informatik und Psychologie

Bachelor-

Abschlussvortrag

06.10.2014 Daniel Friesel Model Checking mit linearen Zeitlogiken

Bachelor-

Abschlussvortrag


 Sommersemester 2014

Datum Vortragender Titel des Vortrags Art des Vortrags

18.09.2014

13 Uhr

Benedict Börger Modellierung und Evaluation von Vertraulich-keitsbewahrenden Agenten in einem E-Markt Szenario mittels Antwortmengen-programmierung Bachelor-Einführungsvortrag

18.09.2014

13 Uhr

Maximilian Fecke Improvement Operatoren und iterierte Revision Bachelor-Abschlussvortrag

18.09.2014

13 Uhr

Karsten Wiggerich Ranked Knowledge Bases vs. Stratified Belief Bases - ein vergleich von nichtmonotonen Inferenzmechanismen Bachelor-Abschlussvortrag
21.07.2014 Sebastian Lukas Hauer Klassen determinisierbarer Zeitautomaten Bachelor-Einführungsvortrag
14.07.2014 Manuel Barbi Implementierung einer Motivationskomponente für wissensbasierte Agenten Bachlor-Einführungsvortrag
14.07.2014 Mikel Jedrusiak Wissensrevision in der Horn-Logik Bachelor-Einführungsvortrag
14.07.2014 Carolin Wiethoff Kausale Netzwerke in Informatik und Psychologie Bachelor-Einführungsvortrag
07.07.2014 Erik Thordsen Reguläre Zeitausdrücke Bachelor-Einführungsvortrag
07.07.2014 Krystian Kensy Kontextfreie Spiele mit beschränkter Rundenzahl Master-Einführungsvortrag
30.06.2014 25. Miniworkshop
23.06.2014 Dennis Bonnmann Erreichbarkeitsanalyse in Zeitautomaten Bachelor-Einführungsvortrag
23.06.2014 Daniel Friesel Model Checking mit linearen Zeitlogiken Bachelor-Einführungsvortrag
23.06.2014 Jan Goclik Verfahren zum Lernen eingeschränkter Zeitautomaten Bachelor-Einführungsvortrag
16.06.2014 Maximilian Fecke Improvement Operatoren und iterierte Revision Bachelor-Einführungsvortrag
16.06.2014 Karsten Wiggerich Ranked Knowledge Bases vs. Stratified Belief Bases - ein Vergleich von nichtmonotonen Inferenzmechanismen Bachelor-Einführungsvortrag
07.04.2014 Lizhong Zhang Untersuchung formaler Eigenschaften der Reiterschen Default-Inferenz in Bezug auf System O und O+ Bachelor-Einführungsvortrag

Wintersemester 2013/2014

 

Datum Vortragender Titel des Vortrags Art des Vortrags
31.03.2014 Dirk Schalge Wissensmodellierung in dezentral aufgebauten Stetigförderanlagen mit Hilfe priorisierter Antwortmengenprogrammierung Master-Abschlussvortrag
06.01.2014 Sebastian Homann Argumentationsbasierte selektive Revision erweiterter logischer Programme Master-Abschlussvortrag
16.12.2013 Martin Bring Entwicklung eines Lösungsverfahrens für das Auftragsdispositionsproblem intralogistischer Förderanlagen mit Methoden der logischen Programmierung unter Berücksichtigung von Energieaspekten Master-Abschussvortrag

09.12.2013

15-16Uhr

OH14, R. 202

Katharina Dieckmann Ähnlichkeitsbasierte Inferenzen für kontrafaktische Konditionale Master-Abschlussvortrag
02.12.2013 Gaetano Geck Auf relationalen Sichten beruhende XML-Integritätsbedingungen Master-Abschlussvortrag
02.12.2013 Nils Vortmeier Komplexitätstheorie verlaufsunabhängiger dynamischer Programme Master-Abschlussvortrag
25.11.2013 Matthias Fey Qualitative Semantiken für DAGs - ein Vergleich von OCF- und CP-Netzwerken Bachelor-Abschlussvortrag
25.11.2013 Tim Janus Resource-bounded Planning of Communication under Confidentiality Constraints for BDI Agents Diplom-Abschlussvortrag
18.11.2013 Mini-Workshop
11.11.2013 Michael Müller Comonadische Programmierung und ihre Anwendungen Bachelor-Abschlussvortrag
11.11.2013 Fabian Peternek Message Sequence Charts Master-Abschlussvortrag
04.11.2013 Kai Sauerwald Visibly Pushdown Automata: VPA mit Ausgabe Bachelor-Abschlussvortrag
04.11.2013 Mark Alexander Schröder Visibly Pushdown Automata: Minimierung Bachelor-Abschlussvortrag
28.10.2013 Christine Dahn Graphdatenbanken: Das Containment-Problem für C2RPQs  Bachelor-Abschlussvortrag
28.10.2013 Yannick Frickenschmidt

Graphdatenbanken: Reguläre Pfad-Anfragen mit Bezug auf Datenwerten

Bachelor-Abschlussvortrag 
21.10.2013 Sven Schrinner Umformulierung von Anfragen für 2RPQ-definierte Sichten  Bachelor-Abschlussvortrag

21.10.2013

Heiko Schwedhelm Sichten-basierte Anfragebearbeitung für 2RPQs  Bachelor-Abschlussvortrag

14.10.2013

Elena Bernshteyn Bayessche Propagationsmethoden für OCF-Netzwerke Diplom-Einführungsvortrag

14.10.2013

Han Yu Revision stratifizierter Wissensbasen mit partiellen epistemischen Ordnungen Diplom-Abschlussvortrag

Sommersemester 2013

Datum Vortragender Titel des Vortrags Art des Vortrags

16.09.2013

Christopher Pulte Visibly Pushdown Automata: Algorithmen und Abschlusseigenschaften Bachelor-Abschlussvortrag

13.08.2013

14:15 Uhr

Dirk Schalge Wissensmodellierung in dezentral aufgebauten Stetigförderanlagen mit Hilfe priorisierter Antwortmengenprogrammierung Master-Einführungsvortrag
29.07.2013 Nurdan Yildiz Vergleich zweier Ansätze zur coalgebraischen Spezifikation von Klassendiagrammen Bachelor-Abschlussvortrag
15.07.2013 Am 15.07.2013 finden keine Vorträge statt!
08.07.2013 Matthias Fey Qualitative Semantiken für DAGs - ein Vergleich von OCF- und CP-Netzwerken Bachelor-Einführungsvortrag
08.07.2013 Michael Müller Comonadische Programmierung und ihre Anwendungen Bachelor-Einführungsvortrag
17.06.2013 Maik Manjura Iterierte Wissensrevision mittels priorisiertem Merging Bachelor-Abschlussvortrag
17.06.2013 Dimitri Scheftelowitsch Cell-Probe-Komplexität und dynamische Komplexität Master-Abschlussvortrag
10.06.2013 Christine Dahn Graphdatenbanken: Das Containment-Problem für C2RPQs Bachelor-Einführungsvortrag
10.06.2013 Yannick Frickenschmidt Graphdatenbanken: Reguläre Pfad-Anfragen mit Bezug auf Datenwerten Bachelor-Einführungsvortrag
10.06.2013 Sven Schrinner Umformulierung von Anfragen für 2RPQ-definierte Sichten Bachelor-Einführungsvortrag
10.06.2013 Heiko Schwedhelm  Sichten-basierte Anfragebearbeitung für 2RPQs Bachelor-Einführungsvortrag
03.06.2013 Christopher Pulte Visibly Pushdown Automata: Algorithm und Abschlusseigenschaften Bachelor-Einführungsvortrag
03.06.2013 Kai Sauerwald Visibly Pushdown Automata: VPA mit Ausgabe Bachelor-Einführungsvortrag
03.06.2013 Mark Alexander Schröder Visibly Pushdown Automata: Minimierung Bachelor-Einführungsvortrag
03.06.2013 Pia Wierzoch Visibly Pushdown Automata: Integration von XML-Daten Bachelor-Einführungsvortrag
27.05.2013 Martin Bring Entwicklung eines Lösungsverfahrens für das Auftragsdispositionsproblem intralogistischer Förderanlagen mit Methoden der logischen Programmierung unter Berücksichtigung von Energieaspekten Master-Einführungsvortrag
27.05.2013 Sebastian Homann Argumentationsbasierte selektive Revision von erweiterten logischen Programmen Master-Einführungsvortrag
13.05.2013 Gaetano Geck Auf relationalen Sichten beruhende XML-Integritätsbedingungen Master-Einführungsvortrag
13.05.2013 Fabian Peternek Message Sequence Charts Master-Einführungsvortrag
13.05.2013 Nils Vortmeier Komplexitätstheorie verlaufsunabhängiger dynamischer Programme Master-Einführungsvortrag
06.05.2013 Katharina Diekmann Ähnlichkeitsbasierte Inferenzen für kontrafaktische Konditionale Master-Einführungsvortrag
29.04.2013 Tim Janus Resource-bounded planning of communication under confidentiality constraints for BDI agents Diplom-Einführungsvortrag
29.04.2013 Toni Kraja Anwendungen des Bird-Meertens-Formalismus zur Ableitung funktionaler Programme Bachelor-Abschlussvortrag
29.04.2013 Nurdan Yildiz Vergleich zweier Ansätze zur coalgebraischen Spezifikation von Klassendiagrammen Bachelor-Einführungsvortrag

08.04.2013

Sebastian Broszeit Wissensgewinn in verteilten Anwendungen mit Antwortmengenprogrammierung Diplom-Abschlussvortrag

Sommersemester 2012

Datum Vortragender Titel des Vortrags Art des Vortrags
08.08.2012 Ella Albrecht

Abhängigkeitsgraphen und Erklärungen für die Antwortmengen Programmierung

Bachelor - Abschlussvortrag
08.08.2012 Thomas Vengels

Evaluation von Default-Logiken im Rahmen von Business-Rules Projekten

Diplom - Abschlussvortrag
07.08.2012 Ikbal Sögüt

Grundlagen und Anwendungen co-logischer Programmierung

Bachelor - Einführungsvortrag
19.06.2012 Samir Mahmalat

Graphisomorphietests für planare Graphen

Diplom - Einführungsvortrag
19.06.2012 Daniel Hölzgen

Ein Multiagenten-Ansatz zur Vertraulichkeitsbewahrung bei der Erhebung von Fahrzeugdaten für die Verkehrsprognose

Diplom - Einführungsvortrag
29.05.2012 Alexander König

Äquivalenztest für Zählautomaten

Bachelor - Einführungsvortrag
29.05.2012 Markus Kloß

Parametrisierte reguläre Ausdrücke

Bachelor - Einführungsvortrag
22.05.2012 Krystian Kensy

Analyse des Editierabstandes regulärer Sprachen: Erkennen beschränkter Entfernung

Bachelor - Einführungsvortrag
22.05.2012 Elena Erdmann

Das Erreichbarkeitsproblem für Vektoradditionssysteme

Bachelor - Einführungsvortrag
08.05.2012 Karl Becker Sicherung der Konsistenz relationaler prbabilistischer Wissensbasen durch syntaktische Constraints Diplom - Abschlussvortrag
24.04.2012 Ella Albrecht

Abhängigkeitsgraphen und Erklärungen für die Antwortmengen Programmierung

Bachelor - Einführungsvortrag
10.04.2012 Jochen Gerlach Analyse und methodische Evaluation bestehender Systeme zur Unterstützung von Wirtschaftsprüfungsvorgängen im Hinblick auf Fraud Diplom - Abschlussvortrag

Datum Vortragender Titel des Vortrags Art des Vortrags
22.02.2012 Mini-Workshop - Theoretical Computer Science
30.01.2012 Hendrik Stroh Strukturierung von Wissen und datengestützten Informationen zur Behandlung von Neuroblastom-Erkrankungen Diplom - Abschlussvortrag
23.01.2012 Christoph Mertens Modellierung temporaler Ontologien im Kontext der Biomedizin Abschlussvortrag
28.11.2011 Stefan Gleibs Action and Change: Vergleich zweier Ansätze Bachelor - Abschlussvortrag
21.11.2011 Karl Becker Untersuchungen zur relationalen Modellierung probabilistischen Wissens mit Markov Logic Networks Diplom - Einführungsvortrag
14.11.2011 Thomas Vengels Evaluation von Default-Logiken im Rahmen von Business-Rules Projekten Diplom - Einführungsvortrag
31.10.2011 Andrej Dudenhefner Untersuchung und Implementierung des coinduktiven Stromkalküls Bachelor - Abschlussvortrag
17.10.2011 Mirja Böhmer Evaluation von Ansätzen zur Wissensänderung von ASP Wissensbasen Diplom-Abschlussvortrag
13.10.2011 Gösker, Mike Lernen von deterministischen regulären Ausdrücken im Kontext der Inferenz von XML-Schemata Bachelor-Abschlussvortrag
14.07.2011 Dudenhefner, Andrej Untersuchung und Implementierung des coinduktiven Stromkalküls Bachelor - Einstiegsvortrag
26.05.2011 Gösker, Mike Lernen von deterministischen regulären Ausdrücken im Kontext der Inferenz von XML-Schemata Bachelor-Einstiegsvortrag
28.04.2011 Gaetano Geck Eine auf Faktorisierungswäldern basierende Datenstruktur zur effizienten Auswertung von XPath-Anfragen Bachelor-Abschlussvortrag
21.04.2011 Praveen Manoharan Inkrementelle Methoden zur Validierung von XML-Dokumenten Bachelor-Abschlussvortrag
07.04.2011 kein Vortrag
03.02.2011 Mirja Böhmer Evaluation von Ansätzen zur Wissensänderung von ASP-Wissensbasen Diplomarbeit- Einstiegsvortrag
13.01.2011 Lars Schmidt Konvertierung zwischen Relax NG, XML Schema und Document Type Definition Diplomarbeit-Abschlussvortrag
Dominik Wolff Untersuchung und Implementierung von Durchschnitt, Vereinigung und Differenz für XML Schema Diplomarbeit- Abschlussvortrag
06.01.2010 Peter Diehl Partielle Spezifikation und Vervollständigung Bayes´scher logischer Programme Bachelor-Abschlussvortrag
Eva Lai ABA - Ein argumentatinos basiertes Agentenmodell Diplomarbeit - Abschlussvortrag
09.12.2010 Gaetano Geck Eine auf Faktorisierungswäldern basierende Datenstruktur zur effizienten Auswertung von XPath-Anfragen. Bachelor - Einstiegsvortrag
Nicolai Parlog Linear Temporal Logics on Data Strings Diplomarbeit - Abschlussvortrag
Praveen Manoharan Inkrementelle Methoden zur Validierung von XML-Dokumenten Bachelor-Einstiegsvortrag
02.12.2010 Katja Losemann Boolesche Operationen auf deterministischen regulären Ausdrücken Diplomarbeit - Abschlussvortrag
25.11.2010 Stefan Tittel Repräsentation und Simulation von Umgebungen für Multiagentensysteme Diplomarbeit - Abschlussvortrag
11.11.2010 Daniela Huvermann Ausdrucksstärke und Komplexität von Baumlogiken Diplomarbeit - Abschlussvortrag
04.11.2010 Oliver Jungeilges Wissensänderungen für die Verifikation von Sicherheitsprotokollen Bachelor - Abschlussvortrag
Sebastian Homann Action and Change - Update von Aktionsbeschreibungen Bachelor - Abschlussvortrag
28.10.2010 Dirk Schalge Action and Change - Antwortmengen zur Erklärung von Beobachtungen nach Aktionen Bachelor- Abschlussvortrag
Robert Strehl Automaten für Datenstrings Bachelor - Abschlussvortrag
21.10.2010 Dawid Kopetzki Sicherstellung von Vertraulichkeit in Agenteninteraktionen Bachelor - Abschlussvortrag
14.10.2010 Dimitri Scheftelowitsch Schwierige SAT-Instanzen und Quasi-Einwegfunktionen Bachelor- Abschlussvortrag
Peter Diehl Partielle Spezifikation und Vervollständigung Bayes´scher logischer Programme Bachelor- Einführungsvortrag
07.10.2010 Ulrich Gabor Automatisches Lernen von XML Schema Bachelor- Abschlussvortrag
Matthias Kuchem Erfüllbarkeit von Xpath-Anfragen mit Datentests Bachelor- Abschlussvortrag
Nils Vortmeier Logische Charakterisierungen polynomieller Zeit auf speziellen Graphklassen Bachelor- Abschlussvortrag
30.09.2010 Fabian Peternek Kontextfreie Datensprachen Bachelor- Abschlussvortrag
29.09.2010 PG 544 DoVinci - Dortmund Virtualized Networked Campus Infrastructure PG - Abschlusspräsentation
PG 545 Intelligent Cowbots - Konzipierung und Implementierung eines intelligenten und kooperativen Multiagentensystems PG - Abschlusspräsentation
15.07.2010 Mark Oliver Zieten Analyse, Evaluation und Erweiterung von Defeasible Logic Programming (DeLP) Diplomarbeit - Einstiegsvortrag
08.07.2010 Nikolai Parlog Linear Temporal Logics on Data Strings Diplomarbeit - Einstiegsvortrag
Kore Nordmann Algorithmic Learning of XML Schema definitions from XML data

Diplomarbeit -Einstiegsvortrag

01.07.2010 Eva Lai ABA - Ein argumentationsbasiertes Agentenmodell Diplomarbeit - Einstiegsvortrag
17.06.2010 Dirk Schalge Antwortmengen zur Erklärung von Beobachtungen nach Aktionen Bachelor - Einstiegsvortrag
Oliver Jungeilges Wissensänderungen für die Verifikation von Sicherheitsprotokollen Bachelor - Einstiegsvortrag
Dawid Kopetzki Sicherstellung von Vertraulichkeit in Agenteninteraktionen Bachelor - Einstiegsvortrag
Sebastian Homann Update von Aktionsbeschreibungen Bachelor - Einstiegsvortrag
10.06.2010 - - -
27.05.2010 Katja Losemann Boolesche Operationen auf deterministischen regulären Ausdrücken Diplomarbeit - Einstiegsvortrag
Daniela Huvermann Ausdrucksstärke und Komplexität von Baumlogiken Diplomarbeit - Einstiegsvortrag
26.05.2010 Dmitrij Scheftelowistsch Schwierige SAT-Instanzen und Quasi-Einwegfunktionen Bachelor-Einstiegsvortrag
Nils Vortmeier Logische Charakterisierung polynomieller Zeit auf speziellen Graphklassen

Bachelor - Einstiegsvortrag

Matthias Kuchem Erfüllbarkeit von XPath-Anfragen mit Datentests Bachelor - Einstiegsvortrag
20.05.2010 Dominik Wolff Untersuchung und Implementierung von Durchschnitt, Vereinigung und Differenz für XML Schema Diplomarbeit - Einstiegsvortrag
Lars Schmidt Konvertierung zwischen RELAX NG, XML Schema und Document Type Definition Diplomarbeit - Einstiegsvortrag
06.05.2010 Stefan Tittel Repräsentation und Simulation von Umgebungen für Multiagentensysteme Diplomarbeit - Einstiegsvortrag
Fabian Peternek Kontextfreie Sprachen mit Daten Bachelor- Einstiegsvortrag
Robert Strehl Automaten für Datenstrings Bachelor- Einstiegsvortrag
Ulrich Gabor Automatisches Lernen von XML Schema Bachelor- Einstiegsvortrag
22.04.2010 Regina Fritsch Konzeption und Implementierung eines rationalen Agenten basierend auf Know-How und Motivation Diplomarbeit - Abschlußvortrag
Datum Vortragender Titel des Vortrags

04.02.2010

Max Vorderstemann Anwendung einer argumentationsbasierten Abhängigkeitstheorie auf präferentielle Semantiken logischer Programme
03.12.2009 Bülent Möller Logikbasiertes probabilistisches Lernen in der Atemgasanalyse
19.11.2009 Iris Luhle The RuleFit approach in comparison with common learning algorithms regarding simulated HEP data with the focus on comprhensibility
12.11.2009 Joscha Kulbatzki Active XML und effiziente One-Pass-Strategien für kontextfreie Spiele auf Strings
05.11.2009 Björn Stuhrmann Active XML und kontextfreie Spiele auf Bäumen.
29.10.2009 Regina Fritsch Konzeption und Implementierung eines rationalen Agenten basierend auf Know-How und Motivation
22.10.2009 Projektgruppe 530 Musterbasierte XML-Schema-Sprachen
15.10.2009 Jana Ludolph Qualitative Methoden zur Sicherung der Konsistenz in probabilistischen Wissensbasen
10.09.2009 Till Barz Dynamische Daten im Web am Beispiel von Positive Active XML
09.07.2009 Joscha Kulbatzki

Active XML und effiziente One-Pass-Strategien für kontextfreie Spiele auf Strings

02.07.2009 Hyung-Won Koh Towards Improved Automated 1D NMR Data Analysis: Redefining the Feature-Space in the Spectral Domain.
25.06.2009 Björn Stuhrmann Active XML und kontextfreie Spiele auf Bäumen.
28.05.2009 Till Barz

Dynamische Daten im Web am Beispiel von Positive Active XML

14.05.2009 Wojciech Czerwinski (Universität Warschau) Partially Commutative Context Free Processes (PCCFP)
23.04.2009 Daniel Pasqua

Theoretische und praktische Untersuchungen zur Kompleität von XPath

13.03.2008 Tobias Jäger Entwicklung und Vergleich von Methoden zur automatischen Zellvolumenbestimmung aus den Messdaten eines akustischen
Mikroskops (Abschlussvortrag Diplomarbeit
10.04.2008 Thomas Timm Vergleich ausgewählter Software zum Aufbau Service-orientierter Architekturen
08.05.2008 Projektgruppe 515 XML-Schema-Toolkit
15.05.2008 Martin Hüfner Entwicklung eines Algorithmus für Planung und Scheduling von Produktionsprozessen unter Unsicherheiten
29.05.2008 Eileen Willers Studie zum Einsatz von Service-orientierten Architekturen in Unternehmen
12.06.2008 Hyung-Won Koh Feature Selection by Lorentzian Peak Reconsruction for 1 NMR Post Processing
03.07.2008 Ahmet Kara Entwurfsraumexploration zur Implementierung der Merkmal- extraktion für einen Musikklassifizierer auf einer mobilen Plattform (Abschlussvortrag)